Montag, 25. Februar 2013

MIXIT

Da ich heute nicht zu Hause bin,möchte ich doch an Mixit teil

 nehmen.Zwar schon mal vor gestellt,selbst genäht Rock und Unterrock.MitLieblings buntgeblümten Gürtel und Lieblingsstiefel aus Ausverkauf.Liebe Birgit deine Idee ist genial.

Kommentare:

  1. Hallo Annette,
    ich mag ihn immer wieder diesen Rock. Er ist ja unglaublich vielseitig. Tolle Kombi mit den Stiefeln und dem orangen Oberteil.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sabine,schön das du hier warst.Der Schnitt ist einfach und trotzdem hat der Rock etwas,weil ich soviel dazu anziehen kann.Das Shirt und die Strumpfhosen sind knall rot,kommt auf dem Foto nicht rüber.
    Bis bald Annette

    AntwortenLöschen
  3. dankeschön fürs kompliment und ich schick dir auch gleich eins zurück;) rock und die farbkombi sind wunderbar!
    liebste grüße in die alte heimat von birgit

    AntwortenLöschen
  4. huhu! tschuldigung,...du hattest wegen dem tüll für unterröcke gefragt....das ist wirklich schwierig,...es gibt ganz ganz weichen tüll, wie bei dem H&M röcken...und dann hochzeitstüll und faschingstüll....die beiden letzten kratzen und sind in meinen augen nicht geeignet...leider bekommt man den gant´z weichen fast nirgends...daher bin ich dazu übergegenagen, die röcke feritg zu kaufen (fast egal welche größe), auszutrennen und den tüll dann so, wie ich ihn brauche zu verarbeiten...ich hoffe ich konnte dir etwas helfen? liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Kombi, besonders die Vogeltäschchen haben es mir angetan.

    Zu deinen Mantelfragen habe ich dir bei mir schon geantwortet, ich kopiers mal schnell rein:

    . Oh ja sehr groß. Schau mal so sah er in Gr. 38 anfangs an mir aus: http://florafadenspiel.blogspot.de/2013/03/mantel-fortschritte.html

    Ich trag sonst obenrum Gr. 36, an der Hüfte 38/40. Ich hab dann eine größere Nahtzugabe genommen, die Schulterbreite verkleinert und den Armausschnitt vergrößert (sollte ja auch noch mit dicker Strickjacke funktionieren). Weil ich keine Kräuselung wollte ist die Armkugel etwas kürzer als im Original. Die Armweite passt, auch wenn die anderen Schnitte im Heft tendenziell zu eng sind.

    Gegen einen welligen Reißverschluss hilft ein Vlieselinestreifen an der Kante...und bei dicken Stoffen Füßchendruck reduzieren, wenn das geht.

    Ich finde den Schnitt nach wie vor sehr schön, würde aber das nächste Mal für mich eher einen Schnitt mit Kräuselung im Brustbereich wählen ;)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen