Donnerstag, 13. März 2014

RUMS

Auf der Suche nach einen Jackenschnitt  mal schnell so zum überwerfen zum Kleid und Jeans .Beim stöbern fand ich in der Knipmode Spezial 2013 den Schnitt Nr.102 nicht schwer zu nähen.Der rote Stoff den durfte ich mir aussuchen zum ersten Nähmädelstreff in Leipzig , da brachte jeder Stöffchen mit der nicht mehr zu gebrauchen war und es wurde getauscht.Ihr Lieben ich freu mich schon auf den 5.April unser Nähtreff. Den Stoff verwendete ich für diesen Jackenschnitt.Dann hatte ich noch Jerseyrester und da entstand das selbst zusammen gebastelte Kleid.Tragebilder zeig ich noch .Jetzt muss die Puppe es präsentieren.


 Und hier rumst es bei den anderenRundumsweib.blogspot.de
Viele Grüße Annette!

Mittwoch, 12. März 2014

Memademittwoch

Hallo an alle!




Was zeig ich heut,naja so nähtechnisch ist nicht soviel bei mir passiert.Ende 2012 nähte ich ein Kleid aus  der Ottobre 5/2012  Modell Stitch Detail.Laut Tabelle Größe 40,das üblich es war viel zu weit.Ich nähte im Rücken mittig bestimmt 3,5 cm ab.Mit den Armen hatte ich kein Passproblem,also musste nichts an Weitezugeben,wie es häufig im Netz beschrieben wurde.Da gab es ja noch den Shrug dazu,dieser landete in der Tonne ,totale enge in den Oberarmen,es war nix zu Retten.In den tiefen des Schrankes hang es nun über ein gutes Jahr und weil ja der Frühling uns an der Nase kitzelt mit seinen Sonnenstrahlen ,erweckte ich es und zog es vom Bügel um seine Trageeigenschaften zu testen.Leider krabbelte es beim Laufen an der Jeans hoch,ungefüttert logisch.Hier ein Klick und es geht zu den anderen MMM DamenMemademittwoch.blogspot.de
Frühlingsgrüße an alle und schöne Woche herzlich Annette!