Freitag, 19. September 2014

Bald ganz weit weg

Ihr Lieben!
So nun habe ich die ersten Kilometer hinter mir ,noch in Deutschland und Stress auf der A14.Mir kam es bald vor das heute alle wie die verrückten gefahren sind nach dem Blitzmarathon von gestern.Es ging alles gut und sitze beim liebsten Herrn R.Die Kofferwaage zeigte was knapp über 20kg und 23 sind erlaubt.Mmmm da musste noch was raus ,abspecken den Koffer nochmals ausräumen und bin bei 18kg etwa.Kosmetikzeug und was Frau alles brauch inklusive Schlüppieberg für über drei Wochen.
Bereits heute erklärte ich meinen lieben Herrn R das ich mir zwei Stoffläden ausgesucht habe die ich unbedingt besuchen möchte und ich erhoffe da auch Schnitte zu bekommen.Herr R schaut stutzig und meint das es nicht normal ist das ich da in solche Läden will.Beruhigend sagte ich das unter uns Nähdamen dies so ist und ich es unbedingt will.Alles klar.Er soll es sich so vorstellen er will unbedingt ein Autoteil für einen alten amerikanischen Wagen,das er sich da genau so verhalten würde.Er hat Einsehen und trotzdem ????
Naja langes hin und her.Ich habe gegoogelt.In San Francisco nur sieben Gehminuten vom Hotel liegt der Laden  www.britexfabrics.com

Mein Koffer abgespeckt und Platz für Streichelstoffe und Schnitte.
Mit  Plan für jeden Tag  haben viel vor alles ist gut vorbereitet.Heute schon ixmal geschaut ob auch alles in der Handtasche ist.
Dazu mein Butterickkleid .Obenherum könnte es kleiner sein,da muss ich noch am Schnitt probieren.


 Schuhe bequem für Flug und viel Laufen.Bis später und liebe Vera wenn Du schaust bei mir ich hoffe ich bekomme die Schnitte.
By by

Kommentare:

  1. Ich wünsch´die einen supertollen Urlaub!!!!!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Viele grüße aus Germany! Und pass gut auf dich auf!

    AntwortenLöschen