Dienstag, 8. Dezember 2015

Zeitschriften SEW Along Teil3

Wie weit welche Schwierigkeiten.Teil3 bei Frau Buxsen.

Kleid IVY habe ich fertig.Ehrlich....... hätte man hier noch ein Futter für das Kleid mit konstruieren können ich trage es auf jeden Fall mit einem Unterkleid oder werde es vielleicht tatsächlich noch füttern um unschönes krabbeln an den Strumpfhosen zu verhindern.Unbedingt die Höhe der Brustabnäher beachten sonst muss man wirklich den Busen sehr hoch schnallen ,den Armausschnitt habe ich etwa 1,3 cm vergrößert.Am hinteren Armausschnitt will sich der Beleg immer nach draußen wurschteln,genau der Anleitung nach habe ich den Beleg verarbeitet und auch die Abänderungen der Armauschnittvergrößerung  am Beleg gemacht.????????Ärgerlich

Top Chessie ist schnell zugeschnitten.Bei meiner Höhe von 1,65 ist es zu lang.Modelhöhe ist bei mir nicht vorhanden und so verliert sich der Effekt(wirkt gestaucht) wenn man Rock und Top zusammen trägt.Verkürzt habe ich es in der Länge von 4cm.
Zuschnitt des Halsbundes laut Schnitt ist auch zu breit( um die Hälfte zugeschnitten) und er liegt auch nicht schön steht einfach so ab und gar nicht gut sieht er aus.Bedeutet auch wieder trenne und verkleinern.
Im Netz hatte ich gelesen das es Schnittmängel gibt bei La Maison Victor,nähe das erstemal aus dem Heft.

Ja das sind meine Erfahrungen für mich und für meine Figur zugeschnittenen Teile.????????

Steht nach oben ist einfach zu groß der Halsbund .

Hier geht es zu Frau BuxsenBuxsen.blogspot.de

Schöne Woche Annette, gutes Gelingen!!!

Kommentare:

  1. Beleg will nach aussen,wenn man beleg nach dem papiershcnittmuster nciht nciht nach dem zugeshcnittenem oberteil zuschneidet.
    man braucht nur bei einem paar mm mehr und bei anderen paar mm weniger nahtzugaben machen und shcon haben wir unterchiedliche radien. die können nicht mehr miteinander harmonieren und einer springt immer raus. da bringt auch nichts mehr einzuschneiden(hast du das bestimmt gemacht oder?)
    da muss man einfach neue belege zuschneiden und zwar so wie die kurve des armloches oder halses es vorgibt + belegbereite + 2 mal nahzugabe(für inennnaht und aussen naht des beleges).
    ich hoffe,ich ahbe es verständlich erklärt...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verständlich und das ist bestimmt das Problem ,auch wenns nur mm sind.
      Danke und viele Grüße Annette

      Löschen
  2. P.S. ja, ich schriebe ständig von la misson vistor konstruktionsfehler.
    weil ich ständig damit arbeiten muss,wenn eine oder die andere kursteilnehmerin sich dafür entscheidet.
    ich habe grade auch bei Lya und ich geschrieben:

    ich sehe sehr viele konstruktionsbedingte Fehler. und da rede ich von frauen unterschiedlicher figur- und konfektionsgrössen, die die gleiche modelle nähen und gleiche passformprobleme bekommen.
    ausnahmen gibts immer.
    das beste beispiel ist mantel Chloe. sieht nur bei wenigen gut aus und schon gar nicht geschlossen.

    AntwortenLöschen
  3. Doof, dass du Probleme hast. Ich hoffe, du konntest sie zufriedenstellend beheben.
    Ein Bild von deiner Ivy hätte ich gern gesehen, das ich sie ja auch nähe.
    Ein Futter habe ich mir zusätzlich dafür zugeschnitten. Das hat mich auch gestört, dass keines vorgesehen ist.
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen